Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

2.000€ aus der Charity Casino Night in Aachen

Joe Bausch und Klaus J. Behrendt zockten am 08. September 2018 für den guten Zweck. Erstmalig fand die Charity Casino Night im Ballsaal des alten Kurhauses in Aachen statt.

(c) fotogen fotostudio

Die Initiatoren der Benefizveranstaltung waren die PR Agentur Contact, MLP Finanzdienstleister und Hotel INNSIDE.

Franklin Vis, Inhaber des Unternehmens Casino Coup Royal und Christiane Chmel, Inhaberin der PR-Agentur Contact, hatten acht Tische für Roulette, Poker, Black Jack und Co. aufstellen lassen. Mit dem Eintrittsgeld von 99€ erwarb jeder Gast ein Startpaket an Spiel-Jetons und die Möglichkeit das exquisite Buffet und verschiedene Walking-Acts zu genießen. Gespielt wurde nicht um Geld, sondern um Sachpreise. Der Reinerlös des Abends von 6.000€ und ging zu gleichen Teilen mit je 2.000€ an die Vereine breakfast4kids, Wadadee Cares und den Tatort-Verein für das Schulranzenprojekt Aachen - "Wir starten gleich" - Kein Kind ohne Schulranzen!

Im Namen des Tatort-Vereins bedanken sich Joe Bausch und Klaus J. Behrendt für die Spende für das Aachener Schulranzenprojekt.