Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Ausgezeichnet mit "Prädikat Familienfreundlich"

Am 20. September wurde der Tatort-Verein für das Projekt "Wir starten gleich" - Kein Kind ohne Schulranzen! mit der Auszeichnung "Prädikat Familienfreundlich" 2018 der Stadt Aachen geehrt.

Die Aachener Bürgermeisterin Dr. Margrethe Schmeer übergab in der Gesamtschule Aachen-Brand an den Tatort-Verein, vertreten durch Vorstandsmitglied Friedhelm Steinbusch und sein Aachener Team, die diesjährige Auszeichung. Mit dem Preis wird der Einsatz für Aachener Schulkinder und deren Familien durch das Projekt "Wir starten gleich" - Kein Kind ohne Schulranzen! wertgeschätzt.

Die Auszeichnung "Prädikat Familienfreundlich" der Stadt Aachen zeichnet Vereine, Menschen und Institutionen aus, die sich mit ihrer Arbeit und ihren Projekten für ein familienfreundliches Klima in Aachen einsetzen. Die Auszeichnung würdigt die Arbeit der Gewinner und soll als positver Anreiz für andere Unternehmen oder Vereine stehen. Die Jury setzt sich aus Personen verschiedener Gesellschaftsschichten und Generationen zusammen - so sitzen auch Kinder/Jugendliche in der Jury. Die Auszeichnung wird seit 2006 vergeben.

Neben dem Tatort-Verein wurden noch drei weitere Preisträger geehrt: "Gegen Kinderarmut im Südviertel" - Unterstützung für Kinder aus finanziellschwachen Familien mithilfe eines warmen Mitagessens, Frau Rußy - eine Lehrerin der Gesamtschule Aachen-Brand, die für ihren liebevollen Einsatz an ihrer Schule geehrt wird sowie das Familienmagazin "KingKalli" und deren Herausgeberin Birgit Franchy.

Der Tatort-Verein freut sich sehr über die Auszeichnung "Prädikat Familienfreundlich" der Stadt Aachen.