Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

Wir starten gleich – Flüchtlinge

Besonderer Schutz und spezielle Fürsorge - Hilfe zur Einschulung für Flüchtlingskinder

Tausende Familien mit Kindern begeben sich auf die Flucht nach Deutschland. Sie nehmen gefährliche Wege auf sich. Besonders die Kinder kommen in Deutschland schwer traumatisiert an – Viele von ihnen ohne ihre Eltern.

Weltweit waren noch nie so viele Kinder auf der Flucht. Allein in Syrien haben zwei Millionen Mädchen und Jungen durch Krieg und Gewalt ihr Zuhause verloren. Insgesamt sind mehr als ein Drittel aller Flüchtlinge, die in Deutschland ankommen, Kinder.

Wir alle sind aufgerufen, ihnen zu helfen. Natürlich müssen und wollen auch diese Kinder eingeschult werden. Der Tatort-Verein hat im Rahmen seines Ranzenprojektes „Wir starten gleich – Kein Schulkind ohne Schulranzen“ eine Aktion speziell für Flüchtlingskinder gestartet, die den Kindern und Familien ein bisschen bei den Schwierigkeiten helfen soll, die sie zum Schulanfang und darüber hinaus zu meistern haben.