Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

Finanzierung für Schulbusse der Umoja Mühlbauer Academy für 2024 gesichert

Auch in diesem Jahr konnte dank einer großzügigen Spende durch die Beurer Stiftung die Finanzierung der beiden Schulbusse der Umoja Mühlbauer Academy sichergestellt werden! 

Seit Februar 2021 können dank finanzieller Unterstützung zwei Schulbusse eingesetzt werden, die eine große Erleichterung für den Alltag Schulkinder bedeuten: Statt teils kilometerlanger Fußmärsche durch unwegsames Gelände oder an vielbefahrenen Hauptstraßen vorbei können die Kinder auch aus entfernten Buschsiedlungen am Schulunterricht in Umoja teilnehmen. Die Busse holen die Kinder morgens ab und fahren in jeweils drei Touren zur Schule. Nach der Schule werden die Kinder auf die gleiche Weise wieder nach Hause gebracht. Außerdem werden zusätzliche Abendfahrten für die 6. Klasse unternommen, die aufgrund ihrer Vorbereitung auf die High School länger Unterricht hat. Auch Fahrten zu Elternabenden, Lehrerbesuche sowie Ausflüge werden von den beiden Schulbussen übernommen.

Die Erreichbarkeit der Schule und die Sicherheit auf dem Schulweg ist ein maßgebliches Kriterium bei der Entscheidung der Familien, ob ein Kind zur Schule gehen kann! Wir sind daher besonders glücklich, dass die Finanzierung der Busse für ein weiteres Jahr gesichert ist. In den Kosten für die Busse sind nicht nur die Fahrzeuge, sondern auch Benzin, Unterhaltung, Gehälter, Inspektionen sowie Versicherung enthalten.

Hier erfahren Sie mehr über die Arbeit der Umoja Mühlbauer Academy.