Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Am 26.10.2019 veranstaltete der Lions Club Troisdorf in der Stadthalle Troisdorf den traditionellen „Lions Ball“.

Die Veranstaltung bot ein farbenprächtiges Programm aus Show, Unterhaltung, Musik und Tanz. Es war ein abwechslungsreicher Abend mit vielen Höhepunkten und einer großen Tombola mit attraktiven Preisen.

Mit dem Reinerlös der Gala unterstützt der Lions Club Troisdorf unter anderem unser Troisdorfer Ranzenprojekt  "Wir starten gleich - Kein Kind ohne Schulranzen!". Jährlich erhalten mehr als 200 zukünftige Erstklässler aus finanziell schwachen Familien ein wertiges Ranzen-Set für die Einschulung.
Joe Bausch nahm an diesem Abend ein Scheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen.

Auch im Namen seiner Schauspielkollegen Dietmar Bär und Klaus J. Behrendt bedankte er sich für das langjährige Engagement der Troisdorfer Lions. Mit dieser Spende können für die Einschulung 2020 wieder 200 Schulranzen beschafft werden.
Über weitere Spenden für das Troisdorfer Ranzenprojekt freuen sich nicht nur die Kölner Tatort-Kommissare sondern auch viele weitere zukünftige Erstklässler, deren Eltern keinen Ranzen für den Schulstart ihrer Kinder finanzieren können.
Wir danken allen Beteiligten ganz herzlich!