Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

PREDA unterstützen

mit fair gehandelten Mangoprodukten

Die Corona-Krise beeinflusst auch den Absatz der Mango-Produkte, die aus fair gehandelten Mangos hergestellt werden. PREDA hat es sich zur Aufgabe gemacht besonders das indigene Volk der Aetas in den Fairen Handel einzubinden. Mit Hilfe des Fairen Handels verbesserte sich das Einkommen für hunderte von Kleinbauernfamilien. Die Verkäufe sind leider deutlich rückläufig.

Doch gerade jetzt ist die Unterstützung für PREDA besonders wichtig. PREDA finanziert sich auch durch den Verkauf der fairen Mangos, die sie den Aetas zu einem garantierten Preis abnehmen. Durch Wechselkursschwankungen war im letzten Jahr ein hoher Verlust entstanden und die Fair-Trade-Partner haben ihre Bestellungen reduziert.

Mit WeltPartner hat Preda Foundation, Inc. einen langjährigen und zuverlässigen Abnehmer der Mangos gefunden, die in Deutschland zu vielen leckeren Produkten weiterverarbeitet werden:

➡️ http://bit.ly/Mango_Koestlichkeiten_von_Preda
Unbedingt probieren!

Auch die jeweiligen Weltläden (https://www.weltladen.de/) führen die Köstlichkeiten. Einige Weltläden sind allerdings in der aktuellen Situation geschlossen, diese Weltläden können Sie durch eine Bestellung über den folgenden Link unterstützen: https://shop.weltpartner.de/solidaritaet

Ein Provision in Höhe von 10% des Einkaufswertes fließt dann direkt an den ausgewählten Weltladen.

Mit jedem Einkauf der Mango-Produkte unterstützen Sie die Arbeit der Kinderschutzorganisation PREDA, dafür herzlichen Dank!