Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Aktuelles

 

 

06.04.2016
Menschenrechtsabend mit Shay Cullen und den Tatort-Kommisaren in Berlin

Was hat der faire Handel von Mangofrüchten mit Kinderschutz zu tun? Bei einem Informationsabend in der Baden-Württembergischen Landesvertretung Berlin referierten am vergangenen Mittwoch Shay Cullen von der Kinderschutzstiftung PREDA, die Tatort Schauspieler Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, sowie Thomas Hoyer von der Fairhandelsgenossenschaft dwp in Ravensburg zum Thema vor gut 150 Gästen. Bereits vor der Veranstaltung konnten sich die Gäste bei einem schmackhaften Buffet mit Shay Cullen und den Schauspielern zum Thema austauschen. Im anschließenden Vortrag mit zahlreichen Bildern erläuterte Cullen die Wichtigkeit des fairen Handels für die Menschrechtsarbeit von PREDA, sowie die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Tatort-Verein und dwp. Mehr…

16.02.2016
Korn Consult Group engagiert für Kinder

Holger und Christian Korn, Vorstandsmitglieder des Beratungsunternehmens Korn Consult aus Jossgrund im Spessart, trafen in Köln Tatort-Schauspieler Klaus J. Behrendt und Dietmar Bär, um ihnen einen Spendenscheck in Höhe von 2.222,- Euro zu überreichen. Die Spende ist bestimmt für die Kinderrechtsarbeit von PREDA auf den Philippinen, die die Kommissare mit dem Tatort Verein seit vielen Jahren unterstützen. Mehr…

26.11.2015
Tatort-Verein auf Kölner Weihnachtsmarkt

Wie schon im vergangenen Jahr, durfte sich der Tatort-Verein, zusammen mit Projektpartner Medea e.V., wieder über die Zurverfügungstellung eines Aktionspavillons auf dem Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz, direkt zu Füßen des Kölner Doms, freuen. Zwei Tage, vom 25.11. - 26.11., konnten Interessierte sich über die Projekte der beiden Vereine informieren, und gleichzeitig leckere PREDA-Mango- und Schokoprodukte, sowie handgearbeitete Kerzen aus Swaziland erwerben. Mehr…

25.11.2015
Tatort-Vorstand beim 9. Kölner Marktplatz der guten Geschäfte

Direkt vom Dienst auf dem Weihnachtsmarkt am Roncalliplatz begaben sich heute Geschäftsführerin Ulrike Thönniges und Vorstandsmitglied Cornelia Fank zum 9. Kölner Marktplatz im VHS Forum, um dort Unterstützer für die Arbeit des Tatort-Vereins zu finden. Beim Marktplatz treffen Unternehmen die sich engagieren möchten und gemeinnützige Organisationen aufeinander, und vereinbaren konkrete Unterstützungsmaßnahmen, die vom Veranstalter vertraglich festgehalten werden. Neben zahlreichen interessanten Gesprächen, konnten die beiden auch Vereinbarungen mit verschiedenen Unternehmen treffen. Mehr…

23.11.2015
Neuer Projektpartner für "Wir starten gleich" - Kein Kind ohne Schulranzen! in Dortmund

Bei dem heutigen Pressetermin in Dortmund stellten Tatort-Schauspieler Klaus J. Behrendt, Oberbürgermeister Ulrich Sierau und Moritz Tasche die Stiftung Kinderglück e.V. als neuen Kooperationspartner für das Dortmunder Ranzen Projekt "Wir starten gleich" - Kein Kind ohne Schulranzen! vor. Dank einer großzügigen Spende von Kinderglück e.V. können über 150 wertige Ranzen-Sets für Erstklässler aus bedürftigen Familien zur Einschulung im Sommer 2016 zur Verfügung gestellt werden. Bernd Krispin, Vorsitzender von Kinderglück, erläuterte den Schirmherren des Projektes Ulrich Sierau und Klaus J. Behrendt die Hintergründe für die Kooperation mit dem Tatort-Verein. Gemeinsam wurde zu weiteren Spenden aufgerufen. Mehr…