Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Monheim am Rhein

Andreas von Stramberg (l.) und Christoph Wichmann (beide Städtische Betriebe) und Annika Patz, Leiterin der städtischen Abteilung Interkulturalität und Städtepartnerschaften. Foto: Thomas Spekowius

Bunt, lecker und fair – das ist der Monheimer Karneval auch ohne Umzug in 2021. Die Fairtrade-Stadt Monheim am Rhein hatte bereits 2019 und 2020 alle Fuß- und Wagengruppen mit Wurfmaterial im Wert von 150.000 Euro ausgestattet.

Nun konnte kein Zug stattfinden: Wenn die Menschen nicht zur Kamelle kommen können, kommt die Kamelle eben zu den Menschen. Und so wurden Anfang Februar von den Städtischen Betrieben faire Kamelle an Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet verteilt, damit diese in den darauffolgenden Wochen an Jung und Alt verteilt werden können. 

https://www.monheim.de/stadtleben-aktuelles/news/nachrichten/faire-kamelle-kommt-diesmal-direkt-zu-den-menschen-9319

Wir sagen: Eine tolle Aktion!