Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Neusser Hansetage mit Fairem Hansemarkt

Foto: o.l.: Ulrike Thönniges (Geschäftsführerin Tatort-Straßen der Welt e.V.) u.r.: Gisela Welbers (Neusser Eine-Welt-Initiative), U. Thönniges, Bürgermeister Reiner Breuer

-die "Jecke Fairsuchung" war dabei!

Vom 26. bis 29. Mai 2022 fand im Rahmen des Internationalen Hansetages in Neuss vor dem RomaNEum der "Faire Hansemarkt" mit Infoständen zum Fairen Handel statt.

In Pagodenzelten präsentierten viele Faire Aussteller ihre Produkte und Aktivitäten.

Die "Jecke Fairsuchung" war mit einem Infostand an allen Tagen mit dem Motto: "Was hat der Rheinische Karneval mit dem Fairen Handel zu tun?" dabei.

Neuss ist Fairtrade-Town. Delegierte und Vertreter aus 192 Städten aus 16 Ländern und viele Gäste aus dem In- und Ausland waren angereist. Unter dem Motto "Im Fluss der Zeit" wurde den Besuchern ein vielseitiges und aufwändiges Programm im Zeichen der hanseatischen Ideen und Ziele mit Konzerten, Vorführungen, Märkten und Veranstaltungen präsentiert.

Hier gibt es mehr Informationen zur Fairen Hanse: www.hanse.org/pdf/FaireHanse_Plakate_DE_A4.pdf