Aktiv für Kinderrechte weltweit

logo

Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

Unser Engagement
in Deutschland

"Wir starten gleich" – Kein Kind ohne Schulranzen! Damit Erstklässler aus finanziell benachteiligten oder Flüchtlingsfamilien gleichberechtigt in der Schule starten.
Lesen Sie mehr zum Projekt hier…

Unser Engagement
auf den Philippinen

Wir helfen unschuldig in Gefängnissen sitzende Kinder und Mädchen aus Zwangsprostitution oder häuslicher Gewalt zu befreien. Unsere Tetanus-Impfaktionen geben Müllbergkindern einen medizinischen Grundschutz. Wir fördern den fairen Handel von Mangos als nachhaltige Maßnahme zur Armutsbekämpfung.
Lesen Sie mehr zu den einzelnen Projekten hier…

Unser Engagement
in Swaziland

Tausende Aidswaisen leben in Kinderhaushalten auf sich gestellt. Ein Landwirtschaftsprojekt hilft verlorenes Wissen neu zu entdecken und eine verbesserte Nahrungsmittelversorgung für sie sicherzustellen.
Lesen Sie mehr zu den Projekten hier…

Aktuelles

Am 14. September 2017 wurde anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Ökovision-Anlageausschusses der Ökoworld AG der Ökovision Sustainability Leadership Award an neun globale Unternehmen vergeben.

Am 28. September 2017 von 18 bis 22 Uhr findet zum 3. Mal die Fair Trade Night statt. Im FORUM Volkshochschule im Museum präsentieren Kölner Unternehmen eine Vielzahl an fairen Produkten. Ausgestellt werden unter anderem Kleidungsstücke, Schmuck, Möbel und Lebensmitteln.

Seit der Gründung im Jahre 2007 unterstützt und fördert der Verein „OWL zeigt Herz“ aus Bielefeld, neben seinen eigenen Initiativen, auch viele andere karitative Zwecke. Sein 10-jähriges Jubiläum feierte der Verein am 2. September 2017 mit rund 300 Gästen in Form einer Charity-Gala in der Location der „GlückundSeligkeit“ (eine ehemalige Kirche) in Bielefeld.