Kinder brauchen keinen Knast –
sondern ein liebevolles Zuhause.

Perspektiven schaffen!
durch bessere Nahrungsmittelversorgung
für Aidswaisen in Kinderhaushalten.

Medizinische Grundversorgung in Müllbergsiedlungen

Bitte unterstützen Sie
unsere Projekte.
Mit Ihrer Spende.

Fairer Handel für nachhaltige Armutsbekämpfung.

Gleicher Schulstart für Kinder jeder Herkunft.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

20 Jahre Tatort – Straßen der Welt e.V.

Seit 2019 ist die Jecke Fairsuchung ein Projekt unseres Vereins. Vorher war die Jecke Fairsuchung e. V. als eigenständiger Verein im Kölner und Rheinischen Karneval aktiv. Sie leistet einen weiteren Beitrag zur Armutsbekämpfung durch den Fairen Handel und den Einsatz für Kinderrechte.

Die Jecke Fairsuchung fördert die Idee des Fairen Handels im Karneval. Das bedeutet, dass wir hauptsächlich Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu diesem speziellen Thema leisten.

Besuchen Sie die Jecke Fairsuchung auf  acebook und abonnieren Sie uns!

Jedes Jahr vergeben wir in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden die Auszeichnung "Faire Jecken"!

Damit würdigen wir ein besonders vorbildliches Engagement aktiver Karnevalistinnen und Karnevalisten für den Fairen Handel in der jeweils vorangegangenen Session.

Unser Ziel ist, ein Fairer Anteil von 10% der Kosten des gesamten Wurfmaterials im Straßenkarneval!

Daher sind alle Karnevalsvereine und Aktiven in den Schulen, Städten und Stadtteilen aufgerufen, neben dem "normalen" Wurfmaterial auch "Faire Kamelle" zu werfen!